FAQ: Wie richte ich eine Abwesenheitsbenachrichtigung ein?

Melden Sie sich im Webmail-Zugang mit Ihrer Mailadresse und dem Mailpasswort an.

  • Klicken Sie oben rechts auf „Einstellungen“
  • Wählen Sie den Eintellungs-Reitern „Filter“ aus
Falls noch keine Filter angelegt sind, wählen Sie „Verwende Standardfilter“ oder übernehmen Sie Ihre bestehenden Filter aus dem alten Webmail-System.

 

  • Legen Sie einen neuen Filter an, indem Sie ganz unten links auf das „+“ klicken
  • Tragen Sie einen Filtername ein, z.B. „Abwesenheit“.
  • Legen Sie fest, dass diese Regel für „alle Nachrichten“ gelten soll.
  • Wählen Sie „Abwesenheitsnachricht“ aus der Liste der Filteraktionen aus.

Stellen Sie sicher, dass Ihre korrekte E-Mail-Adresse im Bereich „Alias“ eingetragen ist. Dies ist wichtig, da der Filter sonst nicht auf eintreffende E-Mails reagieren wird. Um die E-Mail-Adresse auswählen zu können, müssen Sie ggf. „Erweiterte Einstellungen“ unterhalb des Filtertextes aktivieren. Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen Ihres Accounts eintragen möchten, können Sie diese jeweils durch ein Komma getrennt angeben.

  • Geben Sie in „Zeitraum“ die Anzahl der Tage ein, nach denen ein Absender erneut informiert werden soll, z.B. „1“. Der minimale Wert beträgt 1 Tag.
  • Wenn Sie einen Betreff festlegen, wird der Betreff der ursprünglichen Mail durch diesen ersetzt, ansonsten wird er nur durch ein „Re: “ erweitert.
  • Geben Sie Ihre Abwesenheitsnachricht ein.
Beachten Sie beim Testen:
Die Abwesenheitsbenachrichtigung erhalten nur andere Mail-Absender. Wenn Sie sich eine Mail an sich selbst schreiben, erhalten Sie KEINE Abwesenheitsbenachrichtigung, auch wenn diese Filterregel aktiviert ist.

Wenn Sie die Abwesenheitsschaltung testen wollen, dann müssen Sie sich eine Mail von einer ANDEREN Mailadresse an das Konto mit der Abwesenheitsregel schreiben. Dann erhalten Sie EINMALIG die von Ihnen erstellte Abwesenheitsbenachrichtigung, bzw. erst nach der unter „Zeitraum“ eingestellten Anzahl an Tagen erneut.